blog: Jan

Dieser Mond

Music saves my life. And my soul. And so Debussys Claire de Lune did! Es ist mein absolutes Lieblingsstück, wenn es um Klassik geht. Ich habe keine Ahnung von Klassischer Musik, aber dieses gefällt mir. Und in dieser Live-Version von der Pianistin Khatia Buniatishvili solltet auch ihr dies nachfühlen können.

Oder?

David Bowie

David Bowie starb zwei Tage nach seinem Geburtstag, am 10. Januar 2016. Das ist nun auch schon wieder 5 Jahre her. Einfach unglaublich, wie die Zeit schwindet. Was ist die Zeit? Sie macht uns alt.

Image

In seiner annähernd 50 Jahre dauernden Karriere war er mit 26 Studioalben einer der einflussreichsten Musiker der Rock- und Popmusik und mit rund 140 Millionen verkauften Tonträgern auch kommerziell sehr erfolgreich.

Gesundes neues Jahr!

Ich wünsche Ihnen allen ein gesundes neues Jahr 2021. Hoffentlich wird es besser. Hedonistisch gesehen, für mich.

Vieles war fruchtbar, gesamtgesellschaftlich, aber für mich gab es neben großen Stürzen und Zerwürfnissen auch positive zu berichten, an die ich gern weiter denken möchte. 2020, nicht alles ist kaputt. Hoffen wir, hoffe ich also, dass es sich weiter entwickelt.

Glück und Glas, wie leicht bricht das.

Struktur

Es ist diese besondere Zeit zwischen den Jahren, welche ich diesmal gar nicht so recht genießen kann. Mir fehlt Struktur. "Arbeit und Struktur", wie dereinst schon der legendäre Wolfgang Herrndorf sein Weblog 1 betitelte, in welchem er seine fortschreitende Krebserkrankung thematisierte. Ich fühle mich etwas verloren. Vielleicht liegt es an der Zeit, 2020, diesem Jahr. Oder an mir.

"Weisst du was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenns so richtig scheisse ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle wo, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen…"

Bis bald.


  1. Man sollte von hinten nach vorn lesen, deshalb habe ich den ersten, also den ältesten Artikel verlinkt. Wolfgang Herrndorf starb im August 2013. ↩︎

The Isolation Tapes

Well played KADAVAR, just at the beginning of the second wave of #Corona, The Isolation Tapes Vinyl arrived in a very good and healthy condition, both of us. The album sounds spacey, different than #ForTheDeadTravelFast, but also interesting; The record is produced by Kadavars own label Robotor Records; the Vinyl is limited from 280 to 500 copies, there were different colored options available, but sold out already.

Image

Lies mehr…