blog: Jan

No Future

Großartig. Absolut großartig über was man auf Youtube doch immer wieder so stolpern kann, wenn man mag. Diesmal ist es eine ziemlich nice Dokumentation des WDR aus dem Jahre 1981 über die Punkszene in Duisburg, den Ruhrpott und somit auch irgendwie als Spiegel für die gesamte BRD.

Danke an das Projekt Punktfoto von Karl Nagel.


Clouds und Weite

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Kollektiver Brechreiz / Skeleton Dance Club Split LP

Im Jahr 2012 starb mein Freund Helge an Krebs. Zuvor nahm seine Band Skeleton Dance Club jedoch ein paar Lieder auf. Schon immer gab es eine Freundschaft mit Kollektiver Brechreiz, jener legendären Schleim-Keim Nachfolgeband aus Erfurt. Und nun haben KBR ein neues Album, #Seemannsgrab, heraus gebracht. Aufgrund von #Corona, so trug es sich zu, waren die Kapazitäten einiger Presswerke nicht ganz so ausgelastet und alsbald ergab es sich, dass die Jungs von KBR ihre neue Scheibe auch auf Vinyl veröffentlichen konnten, für eine kleine Band kein leichtes Unterfangen da meist viel zu teuer. Und so entstand die neue LP Seemannsgrab sowie mit Unsere kleine Farm eine Split LP gemeinsam mit dem Skeleton Dance Club! Das war Helges Band.

Image Split LP Kollektiver BRechreich & Skeleton Dance Club

Lies mehr…

Endlos

„We're on a road to nowhere
Come on inside“

Image

Greetings from Stotternheim

Image
Strandbad Stotternheim, Sommer 2020

Der Titel ist ein 2008 erschienenes Album der legendären SchleimKeim-Nachfolgeband Kollektiver Brechreiz.