Reflektor Musikpodcast

Jan Müller von Tocotronic führt neuerdings einen Podcast, in welchem er unterschiedlichste Musiker interviewt. Müller ist dabei sehr gut vorbereitet und es kommt ihm zu Gute, dass er selbst aus dem Business stammt. Dabei kommen so unterschiedliche Leute wie Reinhard Mey, Mille Petrozza von Kreator oder gar Marco Wanda von der gleichnamigen Band zum Gespräch.

Letzterer ist super sympathisch und hat mich beeindruckt. Großartig fand ich auch die Einblicke in das Leben des Marian Gold von der 80er Synthiepop Band Alphaville sowie das Interview mit der gesamten Antilopen Gang, die mir alle super gechilled rüber kamen. Wer Musik mag und Interesse an den Menschen dahinter hat, der kann sich das gern mal anhören.

Image

Jan Müller ist seit über 25 Jahren Mitglied der Band Tocotronic. Er ist mit dem Format des Interviews bestens vertraut und kann sich als Fragender gut in die Perspektive seiner Gäste hineinversetzen. Die persönliche Auswahl seiner Gesprächspartner*innen bildet die Grundlage für authentische Gespräche, die stets von Interesse und Respekt geprägt sind. Mit “Reflektor” startet Jan seinen ersten Podcast.

Besonders gut gefallen hat mir auch das sympathische Interview mit Sebastian Krumbiegel von den Prinzen, der nicht nur mit seiner Kindheit beginnt und viel über seine Zeit beim Leipziger Thomanerchor berichtet, sondern auch über die Entdeckung und Entwicklung der Prinzen als sehr erfolgreiche deutsche Band der Wiedervereinigung mit großer Schützenhilfe von Annette Humpe und darüber hinaus. Echt hörenswert!